UNSER BEHANDLUNGSSPEKTRUM

PROFESSIONELLE ZAHNREINIGUNG

Zahnreinigung in der Familienpraxis Reinke in Stade

Eine regelmäßig durchgeführte professionelle Zahnreinigung aller Zähne sorgt dafür, dass Ihre Zähne langfristig erhalten werden und gesund bleiben. Sie beugt Karies und Zahnfleischerkrankungen vor und hat als zweiten positiven Effekt, dass Ihre Zähne heller erscheinen.

Dabei werden in einer ca. einstündigen Behandlung schmerzfrei alle Zähne und Zahnfleischtaschen gereinigt. Hierbei verwenden wir spezielle Geräte und Instrumente die besonders in den schwer zugänglichen Zahnzwischenräumen die Beläge und Ablagerungen entfernen. Denn diese Bereiche sind der Entstehungsort von Karies und Zahnfleischentzündungen. Zuletzt folgt nach einer Zahnpolitur die Fluoridierung, also eine Remineralisation des Zahnschmelzes.

Wichtiger Bestandteil bei uns ist die individuelle Beratung durch unsere Prophylaxeexpertinnen, die Ihnen die richtige Zahnzwischenraumpflege mittels Interdentalbürsten und Zahnseide erläutert, damit es auch zu Hause für Sie durchführbar ist.

FÜLLUNGEN

Fuellungen in der Familienpraxis Reinke in Stade

Um kariöse Defekte an den Zähnen zu beheben und die Kaufunktion wiederherzustellen, gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Als amalgamfreie Praxis bieten wir Ihnen, als kassengetragene Leistung, die Kunststoff verstärkte Glasionomerfüllung im Seitenzahnbereich an.
Eine höherwertigere und ästhetischere Versorgung für den Seitenzahnbereich ist die Kunstoff-Keramikfüllung. Hierbei verwenden wir keramikverstärkten, abrasionsstabilen Kunststoff, welcher unter absoluter Trockenlegung schichtweise in den Zahn gelegt und mit einer UV-Lampe ausgehärtet wird.

Laborgefertigte Alternativen sind bei kleineren Defekten die Inlays, welche wir Ihnen in Gold oder Keramik anbieten.

Wir beraten Sie hierbei immer und finden gemeinsam Ihren Wünschen entsprechend, die für Sie passende und individuelle Lösung.

WURZELBEHANDLUNG

Wurzelbehandlung in der Familienpraxis Reinke in Stade

Jede Karies entzündet den Nerven. Ist die Karies so tief, kann eine Wurzelbehandlung nötig sein, um Ihren Zahn langfristig zu erhalten. Es kann auch sein, dass Ihr Zahn berührungs-, kalt-oder warmempfindlich ist, Ihnen beim Kauen zu hoch vorkommt oder die geschwollene Wange eine Wurzelbehandlung notwendig machen.

Bei einer Wurzelbehandlung säubern und erweitern wir das Kanalsystem und hinterlassen es nahezu bakterienfrei, um es mit einem natürlichen Füllstoff steril abzufüllen. Hierbei wird der Zahn örtlich betäubt. Mit modernen Feilensystemen, elektronischen Längenbestimmungen, keimfreien Arbeiten durch das Anlegen eines Kofferdams, besonderen sterilisierenden Spülungen, ist es heute möglich, dass ein wurzelbehandelter Zahn mit nahezu 100%-iger Wahrscheinlichkeit erhalten bleiben kann. Diese Art der Behandlung ist sehr aufwendig und mit der reinen Kassenleistung nicht kostendeckend – aber wir bieten Ihnen diese Möglichkeit zur Zahnerhaltung, ohne dass eine chirurgische Wurzel- oder Zahnentfernung nötig ist und Sie dadurch keinen grösseren Zahnersatz benötigen.

ZAHNERSATZ

Zahnersatz in der Familienpraxis Reinke in Stade

Ist ein Zahn so sehr geschädigt, dass Zahnerhaltungsmaßnahmen nicht mehr ausreichen, ist Zahnersatz nötig. Man unterscheidet hierbei folgende Behandlungskonzepte:

Festsitzender Zahnersatz:
Festsitzender Zahnersatz wird an vorhandenen Zähnen oder Implantaten befestigt und kommt daher dem natürlichen Gebiss am nächsten. Es ist dabei auch möglich mehrere fehlende Zähne zu ersetzen. Zum festsitzenden Zahnersatz zählen Veneers, Teilkronen, Kronen, Brücken und Implantate.

Herausnehmbarer Zahnersatz:
Hierbei werden viele verschiedene Ausführungsarten unterschieden. Angefangen von einer einfachen, aus Kunststoff hergestellten Sofortprothese zum Ersatz eines oder mehrerer Zähne, über Totalprothesen, die die Zähne eines ganzen Ober- oder Unterkiefers ersetzen, bis hin zu implantatgetragenen, herausnehmbaren Arbeiten.

Kombiniert getragener Zahnersatz:
Der festsitzende Teil eines kombiniert getragenen Zahnersatzes besteht aus Kronen / Brücken / Teleskopen, die fest an die Zähne oder Implantate anzementiert sind. An diesen festsitzenden Konstruktionen werden die herausnehmbaren Anteile befestigt, welche die fehlenden Zähne ersetzen. Kombiniert getragener Zahnersatz hat eine Reihe von Vorteilen gegenüber totalen Prothesen oder Teilprothesen, da diese aufgrund der passgenauen Befestigung an den festsitzenden Zahnersatzteilen einen wesentlich besseren Halt haben. Auch sind diese Arbeiten in der Regel gut erweiterbar.

KINDERZAHNHEILKUNDE

Zahnarztpraxis Stade | Team

Der erste Termin mit Ihrem Kind ist zum Kennenlernen und dient dazu, auf spielerische Art zu vermitteln, dass es Spass machen kann, zum Kinderzahnarzt zu gehen. Wir starten mit den ersten Kontrollterminen ab den 18. Monat. Es werden von uns ausführliche Kontrollen innerhalb und ausserhalb des Mundes vorgenommen und dabei der Behandlungsbedarf festgestellt, welchen wir im Anschluss ausführlich mit Ihnen besprechen.

Ist eine Behandlung notwendig und zudem absehbar, dass es für Ihr Kind schmerzhaft werden könnte, arbeiten wir mit lokalen Anästhesien und Hypnose. Das Zahnfleisch wird für die Betäubungsspritze vorher mit einem Erdbeergel schmerzfrei gemacht und erst dann folgt die Spritze, welches bei uns „bunte Schlaftropfen für den Zahn“ sind.

Behandlungsspektrum

– Zahnputzschule ab den 6. Lebensjahr
– professionelle Kinderprophylaxe
– Füllungen (kein Amalgam)
– konfektionierte Milchzahnkronen
– zahnfarbene Stripkronen für die Front
– Platzhalter (festsitzend, herausnehmbar)
– Extraktionen
– Milchzahnwurzelbehandlungen
– keine Narkosen oder Sedierungen!

ZAHNFLEISCHBEHANDLUNG

Zahnfleischbehandlung in der Familienpraxis Reinke in Stade

Ursache für eine Parodontitis sind Bakterien, die sich zwischen Zahn und Zahnfleisch ansammeln. Werden diese bakteriellen Beläge (Plaque) nicht durch gründliche Reinigung mit Zahnbürste und Zahnseide entfernt, bilden sie einen harten, höckerigen Belag (Zahnstein). Mit der Zeit kommt es zur Rötung, Schwellung und Blutungsneigung des Zahnfleisches. Wird dies nicht behandelt, kann diese Entzündung die Fasern, die die Zähne mit dem Kieferknochen verbinden, zerstören und im weiteren Verlauf zum Knochenabbau führen. Ohne Fasern und Knochen beginnen sich die Zähne zu lockern und gehen möglicherweise verloren.

Diese Parodontitis muss behandelt werden. Wir sind auf Parodontalbehandlungen spezialisiert und fortgebildet und wenden neueste Technik an, damit Ihr Zahnhalteapparat wieder gesundet und die Parodontitis beseitigt wird.

IMPLANTATE

Implantate in der Familienpraxis Reinke in Stade

Implantate werden in der Regel ambulant eingesetzt. Der Patient wird örtlich betäubt oder erhält auf Wunsch eine Vollnarkose. Die Einheilphase, in der der Knochen mit der Titanschraube fest verwächst, dauert etwa zwei bis vier Monate. Während dieser Zeit erhalten die Patienten ein hochwertiges und voll funktionsfähiges Provisorium. Anschließend wird der neue Zahn eingegliedert und so die Zahnlücke geschlossen.

Mit regelmäßigen Kontrolluntersuchungen und bei guter Pflege können die neuen Zähne ein Leben lang halten.

ZAHNAUFHELLUNG

Zahnaufhellung in der Familienpraxis Reinke in Stade

Verfärbungen am Zahn gehören der Vergangenheit an. Wenn auch Sie sich hellere Zähne wünschen, bieten wir in unserer Zahnarztpraxis zwei Möglichkeiten an.

Beim „Home Bleaching“ werden Abdrücke von Ihren Zähnen genommen und individuelle Schienen gefertigt. Diese können Sie dann Zuhause mit Bleachinggel befüllen und stundenweise tragen bis die gewünschte Zahnfarbe erreicht ist. Die Schienen sind mehrfach verwendbar.

Alternativ bieten wir das „In-Office-Bleaching“ an: dabei wird von einer spezialisierten Mitarbeiterin ein Zahnfleischschutzverband angelegt. Anschliessend wird das Bleachinggel aufgetragen. Nach der entsprechenden Einwirkdauer wird das Gel entfernt. Dieser Durchgang kann noch maximal zweimal wiederholt werden. Diese Form des Bleaching ist intensiver als das Home Bleaching und erzielt bereits in nur einer Sitzung das gewünschte Ergebnis.

Generell gilt bei beiden Formen des Bleaching: Ein paar Tage vorher unbedingt eine professionelle Zahnreinigung durchführen lassen, sonst können Beläge (von Tee, Kaffee, Rauchen,etc.) zu einem ungleichmäßigen Bleachingergebnis führen. Füllungen, Kronen und Zahnersatz können nicht mit aufgehellt werden und müssen daher anschliessend ggf. erneuert werden. Ob und welche Form des Bleaching bei Ihnen angemessen ist, besprechen wir ausführlich in einem vorherigen Beratungsgespräch.